Filtern nach

Marke

Marke

Preis

Preis

  • 6,00 € - 20,00 €

Menge

Menge

Format

Format

Kategorien

Kategorien

Bachblüten

Es gibt 61 Produkte.

Showing 1-30 of 61 item(s)

Aktive Filter

  • Menge: 30 ml

Bachblüten - Naturblumentherapie

Bachblüten sind Blumenheilmittel, die vom Arzt Edward Bach kreiert wurden.

Die 38 Bachblüten werden in der Blumentherapie verwendet, einer Praxis, die zur weiten Welt der Alternativmedizin gehört oder Naturheilverfahren. Bachblüten bieten einen Anreiz zur Veränderung. Sie heilen den Einzelnen nicht, sondern helfen ihm, seine Kraft und sein inneres Bewusstsein zu steigern. Sie können wahllos von Erwachsenen, älteren Menschen, Babys, Kindern und sogar von Tieren verwendet werden.

Die Bachblütenliste umfasst 38 Einzelblüten und eine Mischung aus fünf verschiedenen Blumen namens Rescue Remedy, ein Notfallmittel zur Behandlung von akuten Beschwerden.

Durch das Zusammenfügen einiger Blumenarten ist es auch möglich, zahlreiche individuelle Mischungen zu kreieren. Es ist daher möglich, Bachblütenmittel gegen Müdigkeit und Konzentrationsverlust (Weißkastanie, Clematis, Kastanienknospe, Ulme, Impatiens, Gentiam, Lärche, Stern von Bethlehem), Bachblüte Heilmittel gegen nervösen Hunger (Agrimony, Ulme, Cherry Plum, Oak, Pine), Bachblüten-Heilmittel für den Schlaf (White Chestnut, Impatiens, Espe, Agrimony, Red Chestnut, Oak), Bachblüten gegen Kopfschmerzen (Zistrose, Clematis, Kirschpflaume, Stern von Bethlehem, Impatiens, Gentiana, Mimulus, Centaury), Blumenmittel Bachblüten gegen Wechseljahre (Scleranthus, Holzapfel, Geißblatt, Buche, Espe), Bachblütenmittel für hyperaktive Kinder (Cherry Plum, Heather, Impatiens, Oak, Rescue Remedy ) und vieles mehr.

Bachblüten - die komplette Liste

Agrimony, Espe, Buche, Centaury, Cerato, Cherry Plum, Chestnut Knospe, Chicorée, Clematis, Crab Apple, Ulme, Enzian, Ginster, Heide, Stechpalme, Geißblatt, Hainbuche, Ungeduldig, Lärche, Mimulus, Senf, Eiche, Olive, Kiefer, Rote Kastanie, Zistrose, Felsenwasser, Scleranthus, Stern von Bethlehem, Edelkastanie, Eisenkraut, Weinrebe, Walnuss, Wasserviolett, Weiße Kastanie, Wildhafer, Wild Rose, Weide

Bachblüten gegen Angstzustände: Rettungsmittel und erster Trost:

Rescue Remedy ist das Universalmittel bestehend aus 5 gemischten Infusionen, es ist eine Art Notfallmittel geeignet für sowohl zu schweren als auch zu leichten Angstzuständen: von plötzlichem Zittern bis zu Atemnot, von Tachykardie bis zu Panikattacken.

Primo Conforto verhält sich ähnlich, es ist eine Mischung aus Zistrose, Kirschpflaume, Stern von Betlehem, Clemantis und Impatiens, die Sie wirken in Synergie miteinander und stellen eine Art natürliche „Erste Hilfe“ dar, um den schwierigen Moment besser zu meistern.

Bachblüten: die Geschichte

Bachblüten sind natürliche Heilmittel, die in den dreißiger Jahren von Edward Bach identifiziert wurden. Dies sind Essenzen, die aus der Mazeration verschiedener Blumenarten in Wasser gewonnen werden und anschließende Verdünnung in Wasser.

Edward Bach glaubte, dass Menschen anfällig für Krankheiten werden, wenn eine zugrunde liegende Resistenz als Hindernis wirkt: Diese Resistenz kann die Form von Emotionen wie Angst, Wut oder mentaler Steifheit annehmen. 

Dr. Bach glaubte, dass der von Pflanzenblüten gesammelte Tau einige der Eigenschaften der Pflanze enthalten könnte und dass dies noch effektiver war, wenn er auf Blumen gesammelt wurde, die in der Sonne gezüchtet wurden. Also beschloss er, die Blumen zu pflücken und in eine Schüssel mit Wasser zu tauchen, die unter die Sonnenstrahlen gestellt wurde. Bach nannte das Ergebnis dieses Prozesses "Muttertinktur".

Er gründete daher die Blumentherapie , die sich von der Phytotherapie dadurch unterscheidet, dass sie Extrakte verwendet, die die energetische Kraft der Blüte enthalten, während die Phytotherapie therapeutische Substanzen nutzt und wirkt auf die Störung ein.

Die Bach-Methode kombiniert die vier Elemente: die Erde, die die Pflanzen nährt, die Luft, die sie nährt, die Sonne oder das Feuer, das Kraft verleiht und Wasser, das heilt mit seiner magnetischen und wohltuenden Kraft.

Wozu dienen Bachblüten?

Sie stammen aus dem Bereich der Kräutermedizin und stellen eine der effektivsten natürlichen Lösungen zur Behandlung von emotionalen Störungen dar. Diese Tropfen wirken nur bei psychische und emotionale Störungen wie Angstzustände, Depressionen, Panikattacken und Schlaflosigkeit.

Der Hauptzweck von Bachblüten besteht daher darin, die psychischen Beschwerden, die dem körperlichen Symptom zugrunde liegen, so zu lindern, dass sogar die letzteres als direkte Folge. Eines der Grundprinzipien dieses Gedankens ist in der Tat die Idee, dass Körper und Geist eng miteinander verbunden sind und sich daher gegenseitig bedingen.

Wie wählt man Bachblüten aus

Der erste Schritt, um zu verstehen, welche Blume für Ihre Beschwerden am besten geeignet ist, besteht darin, sich zu fragen, was Ihre Ängste, inneren Probleme und Phobien sind, die viel über Ihre Persönlichkeit aussagen .

Die zahlreichen existierenden Arten wurden sofort nach der Störung, für die sie indiziert waren, in Gruppen eingeteilt: Aus diesem Grund ist es möglich, Bachblüten gegen Stress zu finden. Schüchternheit, Panik, Schuldgefühle und vieles mehr.

Um mit der Blumentherapie umzugehen und sich selbst zu verschreiben, müssen Sie Ihren Gemütszustand kennen . Sieben Stimmungstypen stehen zur Auswahl: Angst, Unsicherheit, Einsamkeit, Desinteresse an der Gegenwart, Verzweiflung, Neigung zur Beeinflussung durch die Ideen anderer, übermäßige Sorge um andere.

Bachblüten für Kinder und Schwangere

Bachblüten sind ein wahrhaft universelles Heilmittel. Sie sind daher während der Schwangerschaft, während der Stillzeit sowie für Säuglinge, Kinder, ältere Menschen, Personen mit Glutenunverträglichkeit oder -allergie und Personen, die Medikamente einnehmen, indiziert. Viele dieser Extrakte sind nämlich ohne Alkohol formuliert und enthalten zudem Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau .

Es ist ein natürliches Heilmittel, das während der Schwangerschaft nützlich ist, um die für diese Phase typischen Veränderungen und emotionalen Erschütterungen zu bewältigen. Es überrascht nicht, dass viele Leute sagen, dass sie dieses Mittel während der Schwangerschaft entdeckt haben.

Bachblüten werden normalerweise in der Schwangerschaft empfohlen sind Mimulus, Ulme, Zistrose, Weiße Kastanie, Scleranthus, Rescue Remedy, Senf und Rote Kastanie. Sie helfen, in Momenten der Verzweiflung und Unruhe Erleichterung zu finden und all die Unsicherheiten zu beseitigen, die aus Angst und einem Gefühl der Unzulänglichkeit resultieren.

Bachblüten können auch bei Kindern verwendet werden und laut Bach würden sie gerade die Jüngsten genießen die größten Vorteile von Blumen. Generell werden Bachblüten für Kinder bei schulischen Schwierigkeiten, Unruhe, Aufregung oder um sehr schüchternen und zurückhaltenden Kindern zu helfen, sich anderen zu öffnen.

Bachblüten erfüllen ihre Funktion auch dann noch, wenn sie in kleinen Dosen auf den Körper, die Kleidung oder das Kissen des Kindes gestreut werden. Säuglinge können den Schnuller zuerst in kochendes Wasser mit 2 Tropfen der gewählten Blume getaucht bekommen; Wenn sie gestillt werden, können die Tropfen verdünnt und vor dem Stillen auf die Brustwarzen der Mutter aufgetragen werden.

Bachblüten für Hunde und Katzen

Vielleicht weiß nicht jeder, dass Bachblüten auch zur "Pflege" von Haustieren verwendet werden können. Diese Mittel, insbesondere wenn sie gleichzeitig vom Besitzer und dem Tier eingenommen werden, fördern die Entwicklung einer empathischeren Beziehung zwischen den beiden Wesen. Bachblüten können sich bei Traurigkeit, Misstrauen oder sogar übermäßiger Begeisterung des Tieres als nützlich erweisen. Sie können ihnen helfen, Stress im Zusammenhang mit Verlassenheit oder Umzug zu überwinden und die Kommunikation mit ihrem Besitzer zu verbessern.

Auswirkungen und Kontraindikationen

Bachblüten sind völlig frei von Nebenwirkungen und Kontraindikationen . Sie verursachen keine Allergien oder Sucht und stören nicht einmal normale medikamentöse Therapien. Es ist keine ärztliche Verschreibung erforderlich, um sie zu verwenden, und Sie können auch wählen, welche Mischung Sie in völliger Autonomie verwenden möchten. Der darin enthaltene Alkohol wirkt nur als Konservierungsmittel und kann leicht entfernt werden, indem die Mischung einer Wärmequelle ausgesetzt wird.